H-Art Edelstahl/PVD KupferBesteck 24-tlg.Vh.

€ 599,90
inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
Standard – Deutschland: € 0,00
Österreich: € 8,90 / Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Belgien, Tschechien, Kroatien: € 12,90 / Schweiz: € 29,90 / weitere Länder: € 16,90

Eigenschaften

Kollektion:
H-Art
Material:
Edelstahl, PVD beschichtet
Marke:
Sambonet
Weitere Informationen:
Artikel-Nr.:
S0018-S00018-S0031
Dekor:
Edelstahl/PVD Kupfer

Dekor Information für Edelstahl/PVD Kupfer

Gehe zu Edelstahl/PVD Kupfer

Pflegeinfo

Spülmaschinengeeignetes PVD-Besteck

Besteck mit PVD (physical vapour deposition) Beschichtung kann in den Geschirrspüler gegeben werden, wir empfehlen jedoch die Reinigung per Hand!

Durch die Reinigung der Bestecke in der Spülmaschine kann es zu äußeren Einwirkungen kommen, die es bei der Pflege von Hand nicht gibt.

Aggressive Waschmittel, tagelanges Verbleiben des schmutzigen Bestecks in der Maschine, hohe Temperaturen usw. sind einige der vielen Ursachen, die zu Fleckenbildung oder gar Korrosion v.a. auf Messerklingen führen können.

Bitte beachten Sie daher folgende Pflegetipps:

Die Bestecke können durch kochsalz- und säurehaltige Speisereste (z.B. Mayonnaise, Fischsud, Essig) farbig anlaufen. Besonders bei Messern ist es daher wichtig, dass sie möglichst bald nach dem Gebrauch gereinigt werden.

Beim Reinigen in der Geschirrspülmaschine ordnen Sie die Bestecke stets mit den Griffen nach unten in die Spülkörbe ein, immer so, dass gleiche Teile, z.B. Löffel nicht ineinander rutschen.

Sofort nach Ablauf des Spülprogramms Bestecke aus der Maschine nehmen und abtrocknen, auch wenn sie trocken aussehen. Eventuell verbliebene Flecken umgehend entfernen. Feuchtes Besteck nie in der geschlossenen Maschine belassen.

Reinigen Sie niemals Edelstahlbestecke und versilberte oder Silberbestecke gemischt im Spülkorb.

Bewertungen

Gesamtbewertung

5.0 | 1 Artikelbewertung

30.Dezember 2017

Wir haben uns dieses Besteck (PVD Kupfer) letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt. Es ist zwar nicht täglich im Gebrauch aber jeden dritten Tag dürfte das schon vorkommen. Ich bin begeistert. Die Optik und Haptik einfach edel. Ich stecke es nur noch in die Spülmaschine denn bei der Handwäsche ist es irgendwie angelaufen und die Flecken bekam ich nicht mehr weg. Direkt nach dem Spülmaschinengang mit klarem, KALTEN Wasser abspülen und polieren- fertig. Seitdem klappt das wunderbar. (Man sollte natürlich darauf achten, dass die Spülmaschine mit all dem was sie so benötigt um ein perfektes Ergebnis zu erzielen bestückt wird.)