Emergency Plates

2 Artikel

Im Rahmen des Kooperationsprojektes „Wunschkonzert“ mit der abk-Stuttgart hat sich die polnische Designerin Natalia Gajo mit der Frage auseinandergesetzt, inwieweit Glück reproduzierbar ist. Ihre Lösung ist überraschend, konstruktivund poetisch zugleich. Natalia verwandelt herkömmliche Teller in sogenannte „emergency plates“, die bei Anzeichen von Frustration und Ärger zerstört werden sollen, um so Spannungen abzubauen. Die dabei entstehenden Scherben sollen wiederum Glück bringen.