<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">
Rosenthal Porzellan Online Shop - Logo

Rosenthal Porzellan Online Shop

040/226307360 shop@rosenthal.de

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb

Porzellan: Reinigung

Die Einflüsse, die beim maschinellen Spülen auf das Geschirr einwirken, sind vielfältig. Die Zusammensetzung des Spülmittels, der Temperaturverlauf in der Maschine, die Härte desWassers und die Art des Trocknens bestimmen über die Haltbarkeit des Spülgutes. Ältere Maschinen berücksichtigen die Notwendigkeiten der Schonung des Spülgutes zu wenig. Es ist wichtig, die Empfehlungen der Maschinenhersteller zu beachten, z.B. den Ionenaustauscher regelmäßig zu regenerieren und Dosieranweisungen zu befolgen. Spülmaschinen, die nicht automatisch abdampfen, sollten nach Beendigung des Spülvorgangs geöffnet werden. Die häufigsten Beschädigungen passieren beim Einstellen und Entnehmen des Spülgutes. Deshalb sollten Geschirre so eingestellt werden, daß ein Aneinanderschlagen nicht möglich ist. Wir teilen in bezug auf die Spülmaschineneignung unsere Dekore in drei Klassen ein: Hochwertdekore, spülmaschinengeeignete Dekore und spülmaschinenfeste Dekore.

Hochwert-Dekor

Bei diesem Dekor steht das Erscheinungsbild des Porzellans bzw. seine künstlerische Gestaltung im Vordergrund. Der Gesichtspunkt der Spülmaschinenfestigkeit spielt hier eine untergeordnete Rolle. Die Verwendung hochwertiger Farben und die subtile Umsetzung fordern den Verzicht auf die Spülmaschine. Dieser Dekor wurde vom Institut für Werkstofftechnik (IWT) der Rosenthal GmbH geprüft. Das Service sollte unbedingt von Hand gereinigt werden.

Spülmaschinengeeignet

Bei diesem Dekor werden die Farben bei mindestens 840°C auf die Glasur gebrannt. Durch die Verwendung widerstandsfähiger Farben wird eine so starke Verbindung mit der Glasur erreicht, daß die Spülmaschine dem Dekor kaum etwas anhaben kann. Spülversuche im Institut für Werkstofftechnik (IWT) der Rosenthal GmbH haben die gute Haltbarkeit des Dekors unter Beweis gestellt. Das Service kann bei Anwendung des Schongangs (55°) in der Spülmaschine gereinigt werden. Achten Sie auch auf die Hinweise der Hersteller von Spülmaschinen und Spülmitteln über die Schoneigenschaften ihrer Produkte.

Spülmaschinenfest

Bei diesem Dekor werden die Farben bei über 1000°C in die Glasur eingeschmolzen. Hierbei erweicht die Glasur und der Dekor sinkt in die Glasur ein. Dadurch wird er unzerstörbar in Farbe und Leuchtkraft, er ist kratz und abriebfest. Golddekore sind jedoch durch die natürlichen Materialeigenschaften nicht völlig unempfindlich gegen Verkratzen. Dieser Dekor wurde vom Institut für Werkstofftechnik (IWT) geprüft. Er kann bedenkenlos in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Einschränkung des Fertigungsprogramms auf die als »spülmaschinenfest« bezeichneten Dekore wäre eine übertriebene Vorsichtsmaßnahme. Spülmaschinengeeignete Dekore haben gleichfalls eine befriedigende Lebensdauer, sie erlauben farbfreudigere, künstlerisch vielfältigere Gestaltungen.

Top

Sie wollen schon gehen?

Vielleicht finden Sie noch etwas Interessantes.

Jetzt Anmelden Weiter einkaufen