<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">
Rosenthal Porzellan Online Shop - Logo

Rosenthal Porzellan Online Shop

040/226307360 shop@rosenthal.de

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb

Reinigungs- und Pflegetipps: Töpfe und Pfannen

Vor dem ersten Gebrauch alle Kochgeschirrteile mit Spülmittel heiss auswaschen. Bitte die Gebrauchsanleitung sorgfältig durchlesen.

Nie leeres Kochgeschirr auf heisse, eingeschaltete Kochstellen stellen oder dort stehen lassen. Kochstelle und Kochgeschirr können durch Überhitzung beschädigt werden. Salz und Boullionwürfel dürfen zum Auflösen nur unter gleichzeitigem Rühren ins heiße Wasser gegeben werden. Salzwasser und stark gesalzene Speisen nicht im Kochgeschirr aufbewahren.

Bei leichter/normaler Verschmutzung reicht ein handelsübliches Geschirrspülmittel völlig aus. Starke Verschmutzungen niemals mit scharfen Gegenständen wie Messer, Stahlwatte oder Kupferlappen entfernen. Weichen Sie den Topf ein und verwenden Cleaner für Edelstahlflächen. Alle Kochgeschirre sind spülmaschinenfest. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Pflegehinweise je nach Material Ihres Kochgeschirrs:

Kochgeschirr aus Edelstahl

Das Kochgeschirr aus Edelstahl ist für alle Herdarten wie Gas-, Elektro- und Induktionsherde sowie für Gas-, Petroleum-, Kohle- und Holzöfen geeignet. Lediglich die Verwendung in der Mikrowelle ist ausgeschlossen. Das Kochgeschirr vor dem Gebrauch gründlich mit warmem Seifenwasser reinigen, danach mit Wasser ausspülen und abtrocknen. Leeres Kochgeschirr niemals auf der Kochstelle stehen lassen. Die Herdflamme nicht über den Boden hinausragen lassen. Reduzieren Sie die Gas- bzw. Stromzufuhr, sobald der Topf die gewünschte Temperatur erreicht hat: Dank der Wärmespeicherfähigkeit des mehrschichtigen Sandwichbodens kann die Wärme während des Kochens über lange Zeit gehalten werden. Dadurch können Sie Energie sparen und bei niedriger Hitze kochen.

Bei der Verwendung von Salz empfehlen wir, dieses nur kochendem Wasser zuzufügen und dieses vollständig auflösen zu lassen, da Salzablagerungen zu chemischen Reaktionen und somit zur Korrosion des Edelstahls führen können. Verwenden Sie zur Reinigung nur milde Waschmittel ohne Zusätze von Chlor. Vermeiden Sie starke Schläge und thermische Schocks durch zu rasches Abkühlen.. Bewahren Sie keine salzigen oder säurehaltigen Lebensmittel (Speisen mit Zitronensäure, Essig oder Tomaten) in dem Kochgeschirr auf. Überhitzung kann zu "Halos" führen, welche sich mit einem speziellen Reinigunsmittel für Edelstahl entfernen lassen. Um Kalkablagerungen im Kochgeschirr zu entfernen, Wasser mit einem Schuss Essig aufkochen, anschließend wie üblich spülen.

Kochgeschirr aus Gusseisen

Das Kochgeschirr aus Gusseisen ist für alle Herdarten wie Gas-, Elektro- und Induktionsherde sowie für Gas-, Petroleum-, Kohle- und Holzöfen geeignet. Lediglich die Verwendung in der Mikrowelle ist ausgeschlossen. Das Kochgeschirr vor dem Gebrauch gründlich mit warmem Seifenwasser reinigen, danach mit Wasser ausspülen und abtrocknen. Leeres Kochgeschirr niemals auf der Kochstelle stehen lassen. Die Herdflamme nicht über den Boden hinausragen lassen. Seien Sie während des Kochens vorsichtig und verwenden Sie Topflappen oder Topfhandschuhe. Reduzieren Sie die Gas- bzw. Stromzufuhr, sobald der Topf die gewünschte Temperatur erreicht hat: Dank der Wärmeleitfähigkeit des Gusseisens kann die Wärme während des Kochens über lange Zeit gehalten werden. Dadurch können Sie Energie sparen und bei niedriger Hitze kochen. Es wird empfohlen, das Kochgeschirr vor der Reinigung abkühlen zu lassen. Dank der speziellen Glasurtechnik sind diese Kasserollen, Pfannen und Grillplatten spülmaschinenfest.

Bedienungs- und Pflegeanleitung Terra.Cotto

Mit ein paar einfachen Schritten wird Ihnen Ihr Terra.Cotto Kochgeschirr lange Freude bereiten: Tauchen Sie Ihr Kochgeschirr vor der ersten Nutzung, inklusive des Deckels, komplett in lauwarmes Wasser ein und wässern Sie es mindestens 12 Stunden. Anschließend mit dem Boden nach oben trocknen lassen. Alle Terra.Cotto Produkte sind spülmaschinengeeignet. Das Terrakotta Kochgeschirr kann auch leicht mit heißem Wasser per Hand gereinigt werden. Dadurch werden alle Fettrückstände entfernt, die während des Kochens absorbiert und aufgenommen wurden. Hartnäckige Flecken können durch Verwendung von heißem Wasser, Backpulver oder einem handelsüblichen Spülmittel entfernt werden. Der Einsatz eines Reinigungsschwammes ist ebenfalls möglich, da die Töpfe innen mit einer kratzfesten Glasur versehen sind. Wiederholtes, zu aggressives und energisches Reinigen sollte vermieden werden. Es ist extrem wichtig, das Kochgeschirr vollständig und mit dem Boden nach oben trocknen zu lassen.

Top

Sie wollen schon gehen?

Vielleicht finden Sie noch etwas Interessantes.

Jetzt Anmelden Weiter einkaufen
Google Zertifizierter Händler