Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Freiwilliges Rückgaberecht des Rosenthal-Onlineshops: Bis 21.12.2019 Geschenke kaufen und bei Nichtgefallen bis 07.01.2020 einfach zurückgeben! Mehr erfahren

Soulfood

// vorgestellt von Sebastian Copien, Vegan Masterclass

Soul Food

Was ist das eigentlich?

Soul Food - Was ist das eigentlich?

Gerichte für die Seele

Soul Food sind Gerichte, die uns an ferne Kulturen erinnern
und ein wohliges Bauchgefühl auslösen. Dieser Trend aus der asiatisch-orientalischen Küche macht einfach glücklich – mit raffinierten Nudelgerichten, traditionellen Rezepturen und exotischen Gewürzen.

Soulfood_Leinen2_996x732_8EzxjTv

"Ich beschnuppere mein Gemüse sehr häufig"

Sebastian Copien

Sebastian Copien, einerseits freiheitsliebender Surfer, andererseits wissenschaftlicher Spitzenkoch /Autor /Permakulturpraktiker. In ihm vereinen sich zwei Welten, die seiner Philosophie „Vom Samenkorn im Boden bis hin zum fertigen Gericht“ zusätzlichen Ausdruck verleiht. Die Liebe zur Natur, seinen selbstgezogenen Pflanzen und das Bewusstsein der Nachhaltigkeit werden in jedem seiner Gerichte spürbar. Neben seiner Kochschule in München betreibt er erfolgreich seine Online-Kochschule
VEGAN MASTERCLASS mit dem Ziel durch Genuss Menschen für die pflanzliche Küche zu begeistern.

Infos und Anfragen unter:
team@sebastian-copien.de / www.sebastian-copien.de / www.vegan-masterclass.de

Lesen Sie hier mehr über Sebastian Copien

deftige Bowl:
Reispapier. Orange. Tofu. Avocado. Pastinake

Zutaten für 2 Portionen:
Für den Spicy Tofu
: 5 EL BIO Tamari Sojasoße – ½ TL Chiliflocken – 1 TL fein geriebener Ingwer – 1 TL Ahornsirup – 5 EL neutrales Bratöl – 300 g weißer Tofu in 4 x 1,5 cm große Stücke geschnitten

Für die Glücksrollen: 2 Reispapier – 80 g Weißkraut hauchdünn gehobelt – 80 g Rotkraut hauchdünn gehobelt – 1 TL geröstetes Sesamöl – 1 kleine Birne fein gewürfelt – 2 Blatt Minze fein gehackt

Für die gebratenen Pastinaken: 200 g Pastinake in längliche Stifte geschnitten – 1 EL Olivenöl – 1 Prise Salz - frisch gemahlener Pfeffer – nach Belieben eine Prise Paprikapulver Orange: 1 filetierte Orange – 1 TL Olivenöl – 1 Prise Salz

Orange:: 1 filetierte Orange – 1 TL Olivenöl – 1 Prise Salz

Für die Avocadosoße: ½ reife Avocado entkernt, geschält und gewürfelt – 1 kleine Knoblauchzehe geschält – 2 cm milde frische Chili – 15 g Koriandergrün – 100 ml Orangensaft – ½ TL Salz – 2 cm Schalotte gewürfelt

Greens: 50 g Feldsalat – 1 EL Orangensaft – 1 gute Prise Salz und Zimt

Zubereitung

Sojasoße, Chili›locken, Ingwer und Ahornsirup mischen und ziehen lassen. Eine beschichtete Pfanne stark erhitzen und den Tofu darin 8-10 Minuten von allen Seiten knusprig anbraten. Die Marinade über den Tofu gießen, alles gut vermischen und die Marinade einkochen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und alles ziehen lassen.

Für die Glücksrollen das erste Reispapier in lauwarmen Wasser 3 Minuten einweichen. Währenddessen den Weiß- und Rotkohl mit dem gerösteten Sesamöl marinieren. Das Reispapier aus dem Wasser nehmen und ausbreiten. In der Zwischenzeit das zweite Reispapier ins lauwarme Wasser legen und ebenfalls einweichen.

Das erste Reispapier mit einer Schicht mariniertem Kraut belegen. Dabei sollten die Ränder links, rechts und an den Enden ca. 2-3 cm breit frei bleiben. Birnenwürfel und Minze ebenso auf dem Kraut verteilen.

Die Ränder links und rechts einklappen und die Rolle vorsichtig, aber straff von vorne nach hinten aufrollen. Ebenso bei der zweiten Rolle vorgehen. Nun beide Rollen in 2-3 Teile schneiden und beiseite legen.

Eine weitere Pfanne mit Öl erhitzen. Darin die Pastinakensti›te für ca. 4 Minuten scharf anrösten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Im Anschluss die filetierte Orange mit Olivenöl und Salz marinieren und ziehen lassen.

Währenddessen die Avocado mit dem Knoblauch, der Chilischote, der Schalotte und dem Koriandergrün glatt mixen. Orangensa›t unterrühren und mit Salz abschmecken. Zum Schluss den gewaschenen Feldsalat mit dem Orangensa›t vermengen. Mit Salz und Zimt abschmecken.

Nun kann angerichtet werden: alle fertigen Bestandteile in einer Bowl ansprechend arrangieren und genießen.

Favoriten für die Soul Food-Küche

Junto Kollektion

Junto-Tester Community

taste
your life

.

Junto ist hier und im ausgewählten Fachhandel erhältlich!

Gerne informieren wir Sie über aktuelle Neuigkeiten und Aktionen:

    Top
    Your browser is out-of-date!

    Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

    ×